IT-Sicherheitszelle/ Smart Bunker

Produktspezifikationen

  • IT Sicherheitszellen Smart Shelter F 60 Hochsicherheitsraum
  • IT Sicherheitszellen Smart Shelter F 90 Hochsicherheitsraum
  • IT Hochsicherheitszellen Smart Shelter F 120 Hochsicherheitsraum
  • IT Hochsicherheitszellen Smart Shelter Plus F120 Hochsicherheitsraum
  • IT Hochsicherheitscontianer Smart Shelter Container HDC
  • IT Cooling Solutions Smart Air Deflector

Produktbeschreibung

Schutz & Zuverlässigkeit

Durch verschiedenste Gefahren wie z.B. Brand, Wasser- oder Flüssigkeitsaustritt, Staub, Überhitzung oder magnetische Störfelder kann Ihre IT Schaden nehmen und Ihre Daten sind dadurch nicht mehr sicher. Auch Kurzschlüsse oder menschliche Fehler können die IT-Infrastruktur erheblich schaden.

Gesamtlösung aus einer Hand

Als Rechenzentrumsanbieter setzten wir genau hier an und wollen dieses Risiko vermeiden. Wir übernehmen die Planung, Installation und Inbetriebnahme Ihres Serverraumes oder IT-Sicherheitszelle. Wir bieten eine energieeffiziente und vor allem individuelle Gesamtlösung für den Kunden und installieren Serverrauminfrastruktur auch in einen bestehenden Serverraum. Zudem bieten wir Ihnen eine Lösung aus einer Hand: angefangen von der Standortbestimmung, über die Planung, Realisierung, Installation bis hin zum professionellen Service. Für eine ausfallsichere IT-Sicherheitszelle bzw. Smart Bunker werden die gesetzlichen Anforderungen und Normen (Standards der EN-1047-2 und den dort angegebenen Werten durch schweizerische Überprüfungsgesellschaft SGS) fachgerecht geprüft, die Wünsche des Kunden miteinbezogen und zu einem modernen IT-Serverraumgesamtkonzept geplant.
IT-Sicherheitszelle F120 als Raum-in-Raum System. Die IT-Zelle entspricht dem in der Norm festgelegten Feuerwiderstand F120 und erfüllt die Grenzwerte für Temperatur und Luftfeuchtigkeit gemäß den gesetzlichen Normen. Der Nachweis über die Feuerbeständigkeitsprüfung wurde durch ein unabhängiges Prüfinstitut durchgeführt. Das Hochsicherheits Rechenzentrum wird aufgrund des Standortes und des technischen Aufbaues der IT Sicherheitszelle zuverlässig gegen Temperaturerhöhung, Anstieg der relativen Luftfeuchtigkeit, Eindringung von Löschwasser und aggressiven Brandgasen abgesichert. Für die Aufstellung muss ein glatter Rohfußbodenbelag mit höchsten 2-3% Höhenunterschied gewährleistet werden. Der modulare IT Sicherheitraum wird in „Stahl-Kassettenbauweise“ selbsttragend und freistehend ausgeführt. Dadurch wird eine spätere Raumerweiterung oder ein Zellenumzug gewährleistet. Im Lieferumfang enthalten sind robuste Wand-, Decken- und Bodenelemente, die gemeinsam mit den Stahlplatten und Kassetten an das Potential-Ausgleichsystem (gemäß den ÖVE EN Normen oder VDE EN Normen) installiert und angeschlossen werden.

Standortvoraussetzungen

Für die fachgerechte und sichere Installation eines IT-Sicherheitsraumes der Typen Serie Smart Shelter, müssen am Standort folgende Bedingungen und Voraussetzungen abgeklärt sein:

– Stromversorgung (gerne verlegen wir Einspeisungen von verschiedenen Trafostationen)
– ausreichend Platz für die Installation des Smart Shelters
– baulich bedingte Einschränkungen für das Einbringen der Infrastruktur
– mögliche Einschränkungen für die Arbeit der Monteure
– Maximallast pro m2
– Pläne und Grundrisse mit genauer Bemaßung

Wir unterstützen Sie gerne bei einer Standortbegehung und helfen Ihnen die Voraussetzungen und Bedingungen für eine moderne IT-Sicherheitszelle bzw. Sicherheitsraum festzuhalten und zu planen.

Brandschutztüren

IT-Brandschutztüren sind als Eintürsystem oder als Doppeltüren mit einer Breite von 1100mm und Höhe von 2200mm verfügbar. Der Türanschlag kann sich je nach Bedarf rechts oder links befinden. Die Türen sind selbstverständlich fachgerecht nach neuesten Normen geprüft (Feuerwiderstand gemäß Systemtest, Rauchgasdichtigkeit nach DIN 18095, Wasserdichtigkeit gemäß EN 60529).Die Sicherheitstür wird mit Gleitschienentürschließer ausgestattet, inklusive einem elektrischen Sicherheits- bzw. Motorschloss zum einfachen Integrieren in ein Zutrittsmanagementsystem

Kabeldurchführungen

Die von uns eingebauten und montierten Kabeldurchführungen sind feuersichere, druckwasser- und gasbeständige Kabelschotts, die zur Einführung von Daten-, Rohr- (Kaltwasser) Steuer- und Versorgungsleitungen in die IT-Sicherheitszelle dienen. Die Kalbedurchführungen bestehen aus einem Flanschrahmen aus feuerverzinktem Bandstahl, einer Keildichtung mit Kompressionseinheiten und entsprechenden Modulelementen. Ein Rahmen hat Platz für 36, 48, 96 oder mehr Leitungen mit einem Kabel-Durchmesser von bis zu 10,5mm.

Überdruckklappen

Die Überdruckklappen sind zugleich Brandschutzklappen, die zum Einbau in die Wand des IT-Sicherheitsraumes dienen. Der Antrieb der Brandschutzklappe erfolgt über einen pneumatischen Zylinder.

Viele weitere Ausstattungsmöglichkeiten wie z.B. Zutrittsysteme, USV-Anlagen, Notstromaggregate oder RAS Rauchansaugsysteme werden von uns ebenso geplant und installiert.

Eine moderne und effiziente IT-Sicherheitszelle ist mehr als nur eine sinnvolle Investition. Sie schützen damit Ihre Daten und verfügen über eine langfristige Wertanlage.

    Ähnliche Produkte

    Rechenzentrum Raumzelle

    Feuerbeständiges Sicherheitsrack

    Hochsicherheits-Container

Nicht wonach Sie suchen?

Zurück zu physikalischer IT-Schutz oder kontaktieren Sie uns unverbindlich.