USV-Anlage mit Lithium-Ionen-Batterie

Das Jahr 2020 begann mit der Einführung einer zusätzlichen Version der Eaton USV-Anlage 5P. Im Unterschied zur herkömmlichen USV mit Blei-Säure-Technologie ist die neue USV 5P mit einer Lithium-Ionen-Batterie (Li-Ionen-Batterie) ausgestattet.

Was ist der Unterschied zur Eaton 5P mit Bleibatterien?

Die USV-Anlage Eaton 5P Lithium-Ionen 1550VA lässt sich speziell in Edge-Rechenzentren einsetzen. Dank der Lithium-Ion-Batterie ist die Lebensdauer um 2 bis 3 Mal höher als bei Bleibatterien. Mit der Möglichkeit der Steuerung der Ladung sowie Entladung der USV-Batterie (Battery Management System) ist dieses Modell nahezu unverzichtbar, wenn es um unterbrechungsfreie Stromversorgung im Edge-Computing geht.

 

Dank dem integrierten Batterie-Management-System (BMS) ist es möglich Veränderungen in der Leistungsfähigkeit, der Ladezyklen und der Temperatur rechtzeitig zu erkennen. Die Langlebigkeit der Lithium-Ionen-Batterie macht diese Version der USV auch im Hinblick auf ihre Wartungskosten attraktiver.

 

Durch den wachsenden Bedarf an Rechenzentren und Edge Computing ist es notwendig USV-Anlagen zu liefern, die einfach zu warten und zu bedienen sind. Dafür ist die Eaton USV 5P Lithium-Ionen ideal.

Michael Kainrath

Vertrieb USV Anlagen und IT-Infrastruktur

5P Lithium-Ionen-USVs bieten eine höhere Performance als Bleibatterie-Modelle. Bis zu acht Jahre beträgt die Lebensdauer der Batteriezellen. Dadurch kann der Batterietausch hinfällig werden. Li-Ionen-Batterien lassen sich dreimal schneller aufladen als herkömmliche Batterien. Die Störanfälligkeit ist reduziert und bei Unregelmäßigkeiten im Stromnetz ist eine längere Versorgung mit Energie garantiert.

Für Rack-Montage geeignet

Die neue Eaton 5P lässt sich problemlos in Serverracks einbauen. Dank der unterschiedlichen Montageoptionen ist es möglich die USV-Anlage 5P platzsparend zu montieren.

Vorteile der Eaton USV 5P Lithium-Ionen:

    • Weniger Gewicht – leichtere Installation
    • Verbesserte Lebensdauer der Batterie (bis zu 8 Jahre)
    • Verbesserte Wartung und Serviceleistungen
    • Schnellere Aufladungszeiten (ca. 6 Stunden)
    • Verbessertes Monitoring dank dem Batteriemanagementsystem (BMS)
    • Leicht konfigurierbar mit der restlichen IT-Infrastruktur
    • Besonders geeignet in Umgebungen mit höheren Temperaturen
    • Bedienung aus der Ferne
    • Optional: Gigabit-Netzwerkkarte von Eaton

 

Werden auch Sie Teil unserer Success Story!

Rückruf anfordern
close slider

Rückruf anfordern